Neue Ladestation für Elektroautos

Neue Ladestation für Elektroautos

Tanken? Das geht ab September auch direkt in der media city leipzig! Am Parkplatz an der Altenburger Straße geht eine neue E-Ladesäule in Betrieb. Zwei Elektroautos können hier gleichzeitig laden.

Wer E-Auto fährt, muss oft Umwege einplanen und gut organisiert sein. Denn die Reichweite der Autos ist noch bescheiden, Ladesäulen sind rar und der Ladevorgang dauert schon mal bis zu sechs Stunden. Doch die Zukunft gehört sicherlich den umweltfreundlichen Stromern und die Zukunft ist schon jetzt in der media city leipzig angekommen.

Der Energiedienstleiter Energy X-Change und die DREFA Immobilien Management GmbH weihen in diesen Tagen eine Schnellladesäule für Elektroautos ein. „Es ist unser Grundanliegen in der mcl ökologisch nachhaltig zu wirtschaften. Wir haben schon seit Jahren eine Photovoltaikanlage auf dem Dach. Der umweltfreundliche Solarstrom fließt jetzt auch ins Auto“, freut sich Ulrike von Radowitz, Geschäftsführerin der DREFA Immobilien Management GmbH.

Mit seiner Idee eine Ladesäule zu bauen, stieß David Jüttner von Energy X-Change deshalb bei der Verwalterin sofort auf offene Ohren. Blieb noch das Problem der Finanzierung. Und die ist nur gemeinsam zu stemmen. Denn Investitions- und Unterhaltungskosten rechnen sich nicht wirklich. Deswegen steht in der media city ein absolutes Unikat. In die Ladesäule ist ein großes Werbedisplay integriert. „In der mcl gibt es viele tolle Dienstleister. Das können wir jetzt viel besser sichtbar nach draußen tragen“, ist sich David Jüttner sicher.

Auch wenn sich die Tankstelle auf dem Gelände der media city befindet, darf hier jeder tanken. „E-Autofahrer aus der Nachbarschaft brauchen nur an der Schranke zu klingeln und bekommen dann Einlass. Auch jeder Besucher kann während seines Termins in der media city leipzig sein Auto laden“, bekräftigt David Jüttner, der selbst ein E-Auto als Firmenwagen fährt. Mit 22 KW ist die Ladesäule eine der schnellsten in Leipzig. Aktuelle E-Autos benötigen an dieser Station nur ein bis zwei Stunden bis sie voll sind. Regelmäßige Nutzer zahlen über eine Kundenkarte von Energy X-Change. Gelegenheitsnutzer können die Nutzung über die europaweite eRoaming-Plattform Hubject (hubject.com) abrechnen.

Kontakt

dj@energy-xs.de
contact@drefa-immobilien.de

Neue Ladestation für Elektroautos